© Atelier SCHMIDT GmbH | Atelier Werner Schmidt

Via Fabrica 17 | Postfach 147 | CH-7166 Trun, Graubünden

T +41 81 943 25 31 | info@atelierschmidt.ch

  • Facebook
  • Instagram
  • YouTube
  • Pinterest

Lebenslauf

Werner Schmidt
 

Mag. Arch. / SIA / Visarte / IASS, Architekt HTL, Maurer

 

Via Fabrica 17 | Postfach 147 | 7166 Trun

T +41 81 943 25 28 | info@atelierwernerschmidt.ch

VITA

1996 - Mitglied IASS, Mitglied IG-Lehm

1995 - Mitglied SIA, Eintrag REGA, www.sia.ch | Mitglied VISARTE, Sektion Graubünden

1994-95 - Dozent für Architekturentwurf an der HTW Chur/GR

1989 - eigenes Architektur- und Designatelier

1982-89 - Diplom als Magister Architecturae, Studium an der Hochschule für Angewandte Kunst in Wien, Meisterklasse Prof. H.Hollein

1973-78 - Diplom Architekt HTL an der Ing.-Schule Winterthur

 

1969-72 - Maurerlehre

1953 - Geboren in Trübbach/SG

 

 

 

WETTBEWERBE

 

 

1986 - Sesselwettbewerb, Vitra; 1.Preis, www.vitra.com

1987 - Lampendesign in Metall, WOKA, Wien; 2.Preis, www.wokalamps.com

1990 - Erweiterung Sportzentrum Disentis; 2. Preis

1994 - Projektwettbewerb Erweiterung Lehrerseminar Chur

1994 - Pflegeheim Sursassiala, Disentis; 2.Preis

1995 - Projektwettbewerb Sporttzentrum Sedrun; 1.Ankauf

1995 - Wettbewerb Neubau Evangelische Kirche Cazis; 1.Preis

WICHTIGE PROJEKTE

 

1988-92 - Atelier Simon Jacomet, Surrein/GR

1998 - Passivhaus Schmid-Cavegn, Sedrun/GR

2001 - erstes lasttragendes Strohballenhaus, Disentis/GR

2010 - Schulungspavillon vonRoll hydro ag, Oensingen/SO

2011 - autarkes BIO-Strohballenhaus, Laax/GR

2013 - Energieeffizientes Erdhügelhaus Mathis, Amden/SG

2016-17 - Kraggewölbe mit Strohballen, Ausstellungsgebäude Gartist GmbH, Bubikon/ZH