© Atelier SCHMIDT GmbH | Atelier Werner Schmidt

Via Fabrica 17 | Postfach 147 | CH-7166 Trun, Graubünden

T +41 81 943 25 31 | info@atelierschmidt.ch

  • Facebook
  • Instagram
  • YouTube
  • Pinterest

Strohballenhaus EFH

Modulare Hybridkonstruktion

 

 

Atelier Werner Schmidt

Ort: CH-Graben

Baujahr: 2017/2018

Wohnfläche (warm): 183 m²

 

AUSGANGSLAGE:

Der Standort liegt inmitten einer weiten und offenen Kulturlandschaft in einem kleinen Dorf im Schweizer Kanton Bern. Um auf diesem Grundstück ein Haus zu bauen, wurde vom Denkmalschutz die Anforderung gestellt, dass es wie ein altes bernisches Bauernhaus aussehen sollte, um sich in seiner Umgebung zu anzupassen. Gleichzeitig wünschte sich der Bauherr ein modernes, lichtdurchflutetes und autarkes Haus.

LÖSUNG:

Die Lösung war ein Gebäude, das so wenig Heizung wie möglich benötigt und gleichzeitig so viel Wärme und elektrische Energie wie möglich erzeugt. Im Haus sorgen Glasdecken dafür, dass das Tageslicht vollständig in das gesamte Gebäude eindringen kann. Die Reduzierung der Innenwände ermöglicht es den Eigentümern, in einem grossen modernen Raum zu leben und arbeiten. Die 80 Zentimeter dicken Strohballenwände garantieren minimale Wärmeverluste. Die auf dem Solardach gewonnene elektrische und thermische Energie wird in einem Hausbatteriesystem und einem 5‘000-Liter-Solartank im Keller gespeichert. Bei Bedarf kann das Haus durch die gespeicherte thermische Energie beheizt werden.

Diese Kombination aus traditionellen Bautechniken und moderner Technologie ergibt ein Haus, das keine zusätzliche Energie benötigt und aussieht, als wäre es schon immer dort gewesen.