Facebook Pinterest

Allgemeine Daten

Rohdichte ρ90-140 kg/m³
Wärmeleitfähigkeit λ0,045-0,06 W/mK
Wärmekapazität c2,0 kJ/kgK
Wasserdampfwiderstandszahl μ2
Belastbarkeit (Zulassung)10 KN/m²
Primärenergiegehalt0,20 MJ/m³
Baustoffklasse BrandverhaltenB2

Drucktest

Seit dem Jahre 2001 werden in Zusammenarbeit mit der Hochschule für Technik und Wirtschaft in Chur Versuche zu den Eigenschaften des Baumaterials Stroh durchgeführt. Auf dem Prüfstand des Baulabors wurden die Strohballen einem maximalen Druck von 15t/m² ausgesetzt (Grossballen).

Ergebnis: Stroh ist als Baumaterial für lasttragende Bauten geeignet und vermag durch seine spezifischen Eigenschaften Vorspannung aufzunehmen.

Brandversuch

Im Sommer 2003 wurde an der MPA in Braunschweig ein Brandtest mit einer Lehm verputzten, lasttragenden Strohballenwand durchgeführt.

Ergebnis: Einseitig beflammt erreichte die Wand eine Feuerwiderstandsklasse von F-90!
(nach EN13651-1999-10)

Erdbebentest

In Nevada wurde ein einfaches Strohballenhaus auf Erdbebensicherheit getestet.
Ergebnis: An den Anschlussstellen riss zwar der Putz, doch die Stabilität der Wände wurde nicht wesentlich beschädigt.

Herstellungsenergie von Strohballen

Die Energie zur Herstellung von Strohballen beträgt circa 0,20 MJ/kg.
Dies beinhaltet den Treibstoff für die Maschinen, den Transport in die Scheune von circa 50 km sowie die Bindematerialien.
Selbst bei einem Transport von 1'000 km zur Baustelle, beträgt der Wert nur circa 1 MJ/kg. 

Im Vergleich hierzu liegen EPS (Styropor), XPS, und PUR bei je rund 100 MJ/kg Lebenszyklusenergie.
Der Dämmwert von 1,20m Stroh entspricht circa 0,90m EPS Dämmplattenstärke.
Die Energie zur Herstellung des EPS beträgt folglich 1'800 MJ/m², die des Strohs liegt bei circa 144 MJ/m².
Der Differenzbetrag beträgt 1'656 MJ = 460 kWh.

Bei einem Restenergiebedarf von circa 15 kWh/m² für ein Passivhaus könnte man also einen Quadratmeter Strohhaus mit dieser Energie 31 Jahre lang betreiben!

Erdbebentest Strohballenhaus in Nevada

Brandtest Strohwand, MPA Braunschweig

Ein Ausschnitt aus dem Film «Stroh im Kopf» von Heidi Snel

Primärenergiebedarf Stroh-Verteilung

Primärenergiebedarf Stroh-Verteilung

Impressum | Login