© Atelier SCHMIDT GmbH | Atelier Werner Schmidt

Via Fabrica 17 | Postfach 147 | CH-7166 Trun, Graubünden

T +41 81 943 25 31 | info@atelierschmidt.ch

  • Facebook
  • Instagram
  • YouTube
  • Pinterest

Überbauung Bombasei-Areal

Strohballensiedlung

 

 

Atelier SCHMIDT GmbH

im Bau

Ort: CH-Nänikon

VOM ZUCKER ZUM STROH

Das süsse Handwerk und die Freude an immer wieder neuen Dekorkreationen war die Basis für drei Generationen Bombasei. So entstand eine Tradition, geprägt von Offenheit, Weit- und Umsicht sowie Treue zur Qualität.

Dieser Kontext bleibt - es ändern Form und Zweck.

Die Eigentümerinnen der Bombasei AG haben sich zur Neugestaltung des Farbrikareals entschlossen. Es entsteht die erste Strohballenhaussiedlung in der Schweiz, inmitten des alten Baumbestands.

Ein wegweisendes Wohnen für Mensch und Umwelt


GENERATIONSÜBERGREIFENDES WOHNEN & ARBEITEN

Unser Ziel ist es ein Quartier zu schaffen in dem alle Generationen vertreten sind. Der Wohnungsmix bietet jungen Familien, Paaren, Senioren und Alleinstehenden einen attraktiven Wohnraum. Das soziale Zusammenleben soll an Begegnungsorten innerhalb der Überbauung gepflegt und gefördert werden.

NACHHALTIGE SIEDLUNG

Die geplante Siedlung verschreibt sich in verschiedener Hinsicht der Nachhaltigkeit. Neben Gedanken zur sozialen und kulturellen Nachhaltigkeit, spielen die Aspekte der ökologischen Nachhaltigkeit eine entscheidende Rolle bei der Neuentwicklung des Fabrikareals.

Aus Sicht der Umwelt sind dabei drei Aspekte entscheidend: die Herstellungsenergie der Bauprodukte, der Energieverbrauch des Gebäudes im Betrieb und die Entsorgung der Baumaterialien in ferner Zukunft. Der gesamte Lebenszyklus der Siedlung ist entscheidend, von der Herstellung über den Betrieb bis hin zur Entsorgung.

Mit der Wahl nachhaltiger und natürlicher Baumaterialien wie Stroh, Holz, Lehm und Kalk, wird die Siedlung all diesen Aspekten gerecht. Die Siedlung soll den Bewohnern auch in ferner Zukunft viel Freude bereiten, ohne dabei auf Kosten der Natur zu leben.